x


Holzhausenviertel: neu renovierte 3-ZW mit großzügiger Aufteilung.
60322 Frankfurt
Wohnungstyp:
Etagenwohnung
Wohnfläche ca.:
105m²
Zimmer insgesamt:
3
Kaltmiete:
1.450 €
Frei ab:
ab sofort
Anfrage zu diesem Objekt senden


Objekt Nr.: FHZ-7700.31r-65557_11.18
Nutzungsart: Wohnen
Frei ab: ab sofort
Preise & Kosten Kaltmiete: 1.450 €
Nebenkosten: 230 €
Heizkosten: enthalten
Warmmiete: 1.680 €
Kaution: 3 Kaltmieten
Immobilie Baujahr: 1955
Wohnungstyp: Etagenwohnung
Objektzustand: vollständig renoviert
Letzte Modernisierung: 2014
Etage: 1
Etagenanzahl: 5
Wohnfläche ca.: 105m²
Zimmer insgesamt: 3
Schlafzimmer: 2
Badezimmer: 1
Bad: Badewanne, Dusche, Fenster
Gäste WC: vorhanden
Abstellraum: vorhanden
Ausstattung Böden: Laminatboden
Küche: mit Einbauküche
TV-Anschluss: Kabel
Hausmeisterservice: vorhanden
Energieversorgung Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerungsart: Gas
Energieausweis: Verbrauch
Gebäudetyp: Wohngebäude
Baujahr Heizanlage: 2011
Energieverbrauch: 96,00 kWh/(m²*a)
Primärenergieträger: Gas

Objektbeschreibung:

Das sehr gepflegte Mehrfamilienhaus beherbergt in der 1. Etage diese neu renovierte 3-Zimmerwohnung.

Ausstattung:

Die Wohnung besticht durch lichtdurchflutete und großzügige Räume und einem vorteilhaften Grundriss:

+ Großzügiges Wohnzimmer mit ca. 36m²
+ 2 große Schlafzimmer
+ Teilweise bodentiefe Fenster
+ Laminatboden in parkettoptik
+ Einbauküche mit Elektro-Gerätschaften
+ freistehende Kühl-Gefrierkombination
+ Tageslichtbad mit separater Badewanne und Dusche
+ Gäste WC
+ Platzbietender Flur mit Nischen für Schränke
+ Separate Abstellkammer

Mein neues zu Hause! Welcome Home.

Lage:

Das Holzhausenviertel gehört zum Frankfurter Stadtteil Nordend und hat seinen Namen von der Frankfurter Patrizierfamilie Holzhausen. Entstanden ist das Viertel aus dem heute inmitten des Viertels liegenden Holzhausenpark. Dieser wiederum ist der 3,5 Hektar große Rest des ehemaligen Anwesens der Familie und ist heute ein ideales Naherholungsgebiet mit Bistrocafé und Kiosk.

Die Holzhausenstraße befindet sich im Holzhausenviertel und wird zu den besten Adressen im Frankfurter Nordend gezählt. Die Straße entstand aufgrund einer 1891 von Oberbürgermeister Franz Adickes erlassenen Bauordnung und weist auch heute noch eine weitgehend geschlossene gründerzeitliche Bebauung mit zahlreichen denkmalgeschützten Gebäuden auf.

Von hier aus hat man einen guten Verkehrsanschluss zum öffentlichen Personennahverkehr: Unterhalb der Kreuzung zur Eschersheimer Landstraße befindet sich der gleichnamige U-Bahnhof der Linien U1, U2, U3 und U8. Die Buslinie 36 befährt die Holzhausenstraße ab dem Oeder Weg.

Fazit:
Wer hier wohnt, hat es eigentlich geschafft: Altbauwohnungen, viele Bäume und wenig Verkehr, ein großer Park mit Spielwiese und Spielplatz, ruhige, aber zentrale Lage in Frankfurt (mit der nahegelegenen U-Bahn sind es drei Haltestellen bis zur Zeil), die Uni (Campus Westend) liegt 5 Fußminuten entfernt, und sogar auf der Autobahn ist man ruck zuck. Dementsprechend gehört das Holzhausenviertel zu den beliebtesten und begehrtesten Wohngegenden Frankfurts.

Sonstiges:

Die Wohnungsvermietung erfolgt im Auftrag des Vermieters.
Die Angaben im Exposé stammen vom Vermieter, sie wurden mit der erforderlichen Sorgfaltspflicht erstellt aber nicht überprüft.
Wir übernehmen daher für Ihre Richtigkeit keine Gewährleistung oder Haftung.

Bitte senden Sie uns eine Emailanfrage zu - wir beantworten Ihnen diese schnell und zuverlässig und können im Anschluss auf Wunsch einen Besichtigungstermin vereinbaren.

Sie haben eine Immobilie zu verkaufen oder zu vermieten? Sie möchten, dass Ihre Immobilie auch professionell angeboten wird? Gerne! Sprechen Sie direkt mit Herrn Josepovici unter Tel. 0171-820 10 80. Rufen Sie an, wir verkaufen bzw. vermieten auch Ihre Immobilie erfolgreich!